Ausbildung Oldtimer PPL/LAPL-A

Oldtimer Spornrad PPL/LAPL-A

Sie möchten Ihre Privatpiloten Lizenz PPL-A oder LAPL-A mit einem nostalgischen Gefühl erlangen?
Dann gibt es dafür kein besseres Luftfahrzeug als das Kult–Flugzeug Piper 18 Super Cub. Gerne möchten wir Ihnen diese Ausbildung mit unserem Oldtimer D-EKHO Baujahr 1949 ermöglichen.

PA18: Ein Hochdecker mit Spornrad

Die Piper 18 ist ein Hochdecker sowie ein Spornradflugzeug. Sie ist ein gutmütiges und gemütliches Flugzeug, welches vor allem mit guten Leistungsdaten glänzt und auch für die Landung auf einer kurzen Piste geeignet ist. Noch dazu ist unsere blau–weiße Piper farblich gesehen ein echter Hingucker und hat schon vielen Flugschülern das Fliegen und Landen beigebracht. Im Übrigen erheben viele Flugplätze kein Landegebühren für Oldtimer, so auch der Flugplatz Schönhagen.

Die Ausbildungskosten

Je nach Art der gewählten Lizenz PPL-A oder LAPL-A und der Ausbildungsdauer, die abhängig von Ihrer eigenen Initiative und Ihren Lernerfolgen ist, bewegen sich die Ausbildungskosten für die Ausbildung mit dem Oldtimer im Bereich PPL-A ab 12.400 € und LAPL-A ab 9.250 €. Hinzu kommen Fremd- und Nebenkosten wie zum Beispiel für die fliegerärztliche Untersuchung, Lehrmaterial, Funksprechzeugnis, oder Gebühren für die theoretische und praktische Prüfung. Wir erstellen Ihnen in einem Beratungsgespräch gerne ein Angebot für Ihre Ausbildung.

Preise inklusive Kraftstoff und gesetzlicher Umsatzsteuer. Es gilt die aktuelle Preisliste der Flugschule "Hans Grade" GmbH.

Möchten Sie unsere PA18 kennenkernen?

Wenn Sie unsere D-EKHO Piper 18 Super Cub und uns gerne persönlich kennenlernen möchten geht das ganz einfach:

Vereinbaren Sie einen Schnupperflug, bei dem Sie mit einem unserer Fluglehrer abheben und Ihre Leidenschaft zum Oldtimerfliegen entdecken können.
Tel. 033731 / 170 62 (Bürozeiten Mo.-So. 9 - 18 Uhr ) oder hier online einen Rückruf anfordern.
Wir freuen uns auf Sie!