ICAO-Sprachprüfung

Seit dem 12.09.2008 ist bei Verwendung des BZF1- (englisch) oder des AZF-Funkzeugnisses ein Nachweis der englischen Sprachkenntnisse erforderlich. Dieser Nachweis wird unabhängig von der Art des Funkzeugnisses in die Fluglizenz eingetragen.

Als anerkannte Sprachprüfstelle (Erstprüfung bzw. Neubewertung) D-LTO-045 bieten wir Level 4 und Level 5 zu festen und flexiblen Terminen an.

Gültigkeitsdauer der Erstprüfung bzw. Neubewertung:
Level 4 (Mindestlevel) 4 Jahre (VFR und/oder IFR)
Level 5 (erweitertes Niveau) 6 Jahre (VFR und/oder IFR)

Bitte beachten:
Das Ablaufdatum (siehe Pos. XIII in Ihrer Lizenz) darf um keinen Tag überschritten werden. Eine Neubewertung (früher nannte man es Verlängerungsprüfung) muss also spätestens am Ablauftag erfolgen. Wird das Ablaufdatum überschritten (auch wenn es nur 1 Tag ist) muss eine Erstsprüfung mit 2 Prüfern erfolgen.

Die Sprachprüfung gliedert sich in zwei Abschnitte: Im ersten Teil wird das Hörverständnis anhand verschiedener Hörtexte geprüft. Zu diesen muss der Prüfling Multiple-Choice Prüfungsfragen beantworten. Im zweiten Teil werden die Sprachfertigkeiten des Bewerbers geprüft. Dabei werden dem Prüfling verschiedene Fragen aus luftfahrtspezifischen Bereichen gestellt. Des Weiteren beinhaltet der zweite Teil eine Bildbeschreibung durch den Prüfling. Auch wenn die Fragen luftfahrtbezogen sind, geht es in der mündlichen Prüfung nicht um Luftfahrtfachwissen.

Noch buchbare Termine

ICAO Sprachprüfung 27.11.2018, Uhrzeit 13 oder 16 Uhr


  • Di. 27.11.2018 - 13 oder 16 Uhr
  • Level 4 und Level 5
  • Ort: Flugschule Hans Grade - 14959 Schönhagen

Kein passender Tag dabei?

Auch hier sind wir flexibel und können Ihnen sicher einen Wunschtermin anbieten. Einfach anrufen oder senden Sie uns jetzt eine eMail.

eMail an uns oder anrufen033731 / 170 62