Flugschule Hans Grade

ICAO Sprachtest für BZF1 und AZF Funkzeugnis-Inhaber

RTLP LPP Language Proficiency Prüfungen

Die ICAO hat beschlossen, dass Piloten ein besseres Englisch sprechen müssen.
Das betrifft vor allem nicht Standard Situationen. Piloten müssen Sprachlevel 4 erfüllen, Level 6 ist Muttersprache!
Für Piloten, die nicht im Ausland oder in englisch sprechenden Lufträumen fliegen wollen, ändert sich nichts.


Da es bei Vielen Unsicherheiten zur rechtlichen Situation gibt, noch einmal folgende Hinweise:

Für BZF I / AZF Inhaber mit Prüfung vor dem 24.09.2008
Wer das BZF I oder AZF vor dem 24.09.2008 gemacht hat, hat bis zum 31.12.2010 Besitzstandswahrung. Ab 01.01.2011 dürfen BZF I und AZF Inhaber nicht mehr englisch funken ohne diese Sprachprüfung!
Das BZF I oder AZF verfällt nicht – man darf nur die Rechte daraus, was das Englisch betrifft, nicht mehr ausüben. Holt man die Prüfung bis 31.12.2011 nach, bleibt der Vorzug einer Verlängerungsprüfung, sonst muß eine Erstprüfung abgelegt werden..

Für BZF I / AZF Inhaber mit Prüfung nach dem 24.09.2008
Alle, die das BZF I oder AZF nach dem 24.09.2008 gemacht haben oder machen werden, müssen an einer Erstprüfung teilnehmen.

Erstprüfung Level 4
• 12 Audiofiles beim Hörtest (Files dürfen 2 x gehört werden)
• 2 Prüfer müssen anwesend sein
• Kosten 119,00 €

Verlängerungsprüfung Level 4
• 8 Audiofiles beim Hörtest
• nur 1 Prüfer notwendig
• Kosten 99,00 €

Erstprüfung Level 5
• 12 Audiofiles beim Hörtest (Files dürfen nur 1 x gehört werden)
• Deutliche höhere Anforderungen an das Sprechen als bei Level 4
• 2 Prüfer müssen anwesend sein
• Kosten 179,00 €

Verlängerungsprüfung Level 5
• 8 Audiofiles beim Hörtest (Files dürfen nur 1 x gehört werden)
• Wie bei der Erstprüfung Level 5, bestehen höhere Sprachanforderungen als bei Level 4.
• nur 1 Prüfer notwendig
• Kosten 149,00 €

Die Prüfungen Level 4 sind ohne IFR 4 Jahre, mit IFR 3 Jahre gültig.
Die Prüfungen Level 5 sind ohne IFR 8 Jahre, mit IFR 6 Jahre gültig.
Die Prüfungen Level 6 sind ohne IFR unbegrenzt, mit IFR ebenfalls unbegrenzt gültig.

Das mind. Level ist 4.
Ab sofort darf unsere Prüferin Tanja auch Prüfungen Level 5 abnehmen.

Geprüft werden nicht die Kenntnisse im Fliegerenglisch (das wird als gegeben vorausgesetzt), sondern die englischen Sprachkenntnisse in der allgemeinen Konversation und nicht alltäglichen Situationen in der Luftfahrt..

Sprachkurse für den ICAO-Sprachtest
Die Auswertung der ersten Prüfungen zur Bescheinigung der englischen Sprache (Language Proficiency, Sprachlevel 4) zeigt, dass vor allem die Piloten und Besatzungsmitglieder, die nicht im Sprachtraining stehen, Probleme haben beim Verstehen, Verstandnis und Verhalten im Gespräch.
Die Anforderungen wurden von den bisherigen Teilnehmern als recht hoch eingeschätzt.
Aus diesem Grund bieten wir entsprechene Sprachkurse an.
Diese Kurse stehen als Kompakt-Sprachkurse oder Einzelkurse zur Auswahl.

Prüfungstermine für den ICAO-Sprachtest
Als anerkannte Stelle für die Abnahme von Sprachprüfungen für Luftfahrer D-LTO-045 bietet die Flugschule Hans Grade auch gleich die entsprechenen Prüfungen vor Ort mit an. Auch diese Prüfungstermine können Sie online hier buchen.


Mehr Informationen zum Sprachtest auf www.lba.de

BZF Funkzeugnis

Alle Preise beinhalten die derzeit in Deutschland gültige Mehrwertsteuer